Wie Sie mit fettiger Haut umgehen

Auch wenn glänzende und funkelnde Haut gerade im Trend ist, kann ein öliges Gesicht durchaus lästig werden. Ihr Make-Up hält aufgrund des überschüssigen Fettes, das Sebum genannt wird, eventuell nicht so lange, wie es sollte. Die Produktion von Sebum wird durch unsere Hormone, unsere Ernährung und durch falsche Hautpflegeprodukte beeinflusst. Um fettige Haut unter Kontrolle zu bringen, sollten Sie also nicht nur auf Ihren Lebensstil, sondern auch auf eine gute Hautpflegeroutine achten.

Empfohlene Routine bei fettiger Haut
Morgendliche Routine
Reinigen Sie Ihr Gesicht mit einem sanfter Reinigungsprodukt. Wir empfehlen IVY AïA Cleansing Mousse. Gehen Sie dabei nicht zu grob mit Ihrer Haut um, da die Haut dadurch eventuell sogar noch mehr Sebum produziert. Achten Sie demnach drauf, Ihre natürlichen Fette und Ihre natürliche Feuchtigkeit zu bewahren.
Wenden Sie nach dem Reinigen IVY AïA Micellar Cleansing Water mit hydrierenden Inhaltsstoffen wie etwa Hyaluronsäure an. Nutzen Sie IVY AïA Face Mist. Ihre Haut hydrieren Sie am besten mit IVY AïA Oil-free Moisturizer.

Abendliche Routine
Schließen Sie Ihren Tag mit einer doppelten Reinigung ab, um Ihr gesamtes Make-Up sowie Schmutz, Bakterien und anderweitige Unreinheiten zu entfernen. Für die erste Reinigung empfehlen wir IVY AïA Cleansing Oil. Öl auf fettiger Haut?! Tatsächlich. IVY AïA Cleansing Oil tragen Sie am besten abends auf, da sich das Öl im Produkt mit dem überschüssigen Sebum in der Epidermis vermischt. Ihre Haut wird sich weich und gereinigt anfühlen. Für die zweite Reinigung empfehlen wir IVY AïA Cleansing Mousse oder IVY AïA Micellar Water.

Wenden Sie nach dem Reinigen IVY AïA Micellar Cleansing Water mit hydrierenden Inhaltsstoffen wie etwa Hyaluronsäure an. Nutzen Sie IVY AïA Face Mist. Ihre Haut hydrieren Sie am besten mit IVY AïA Oil-free Moisturizer.

Ein hilfreicher Tipp:
Wenn Sie Make-Up tragen und zu fettiger Haut neigen, ist es besonders wichtig, dass Ihre Schminkpinsel sauber sind, um zu verhindern, dass sich Bakterien und überschüssiges Sebum in den Pinseln ansammeln, Entzündungen verursachen und die Situation verschlimmern können.